Wurmkompost – Kosten sparend und Effizienz steigernd

Wurmkompost

Wurmkompost  – Kosten sparend und Effizienz steigernd

Mit dem System der Wurmkompostierung stellt uns die Natur ein sehr vielfältiges Werkzeug zur Verfügung. Einmal in den Betriebskreislauf integriert, liefert die Wurmkompostierung aus fast allen organischen Reststoffen beständig kostengünstigen, hochwertigen Dünger, und das mit nur minimalem Energieaufwand. Für diese Art der Düngerbereitung habe ich verschiedene Komponenten entwickelt um für jeden Bedarf die passende Baugröße zur Wurmkompostierung bereitstellen zu können.

Wurmkompost und seine Extrakte

Wurmkompost als nur „guten Dünger“ zu sehen, ist zu wenig. Als Betreiber einer Wurmkompostierung stehen Ihnen noch viele weitere Möglichkeiten offen, unsere Werkzeuge aus der Natur optimal zu nutzen. Die Herstellung eines Wurmkompostextrakts oder eines Tees aus verschiedenen Ausgangsstoffen ist eines dieser Werkzeuge für den naturnahen Gartenbau und die biologische Landwirtschaft. In den vergangenen zwei Jahren habe ich die drei wichtigsten Komponenten zur flüssigen Verwendung des Wurmkompostes und der Fermentationsprodukte entwickelt. Die Bandbreite meines Programms erstreckt sich mittlerweile von der Wurmkompostierung bis zur Anwendung der fertigen Produkte.

 

Wirkprinzip der Extrakte und Tees

Beim Aufsprühen des Wurmkompostextraktes oder Wurmkomposttees auf die Pflanzenoberfläche haben die darin enthaltenen Mikroorganismen eine Art Platzhalterfunktion, so dass schädliche Keime und Pilze verdrängt werden und dadurch keine Möglichkeit haben sich auszubreiten. Wird diese Flüssigkeit auf die frische Mulchschicht verteilt, nutzen die Mikroorganismen freigesetzte Zuckerverbindungen als Nahrungsquelle und schließen damit die Nährstoffe für die Pflanzenernährung und Humusentwicklungauf.


Für diese Anwendung muss die fertige Lösung spritzfähig filtriert werden. Die großen Schwebstoffe werden dabei abfiltriert, feine Schwebstoffe jedoch bleiben in der Flüssigkeit erhalten. Das heißt, feine Wurmkompost- und Holzkohlepartikel mit all ihren Inhaltsstoffen werden mit der Sprühflüssigkeit auf die Pflanzen verteilt und können dort ihre Wirkung entfalten.  Wurmkomposttees und Extrakte wirken pflanzenstärkend und versorgen die Pflanzen über die Blattoberfläche mit zusätzlichen Nährstoffen.

 

 

 

 

„Ich will nicht nur das Gute, sondern das Beste für Sie!“

Hans Söhl – Tel: 08082 9495-24 – h.soehl@soehlmetall.de

 

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wurmkompost
Der Umstieg auf Bio – Risiko oder Aufbruch?

Am Anfang stand die Düngerfrage. Seit 2015 begleite und unterstütze ich den landwirtschaftlichen Betrieb der Angermaiers beim Umstieg von konventioneller Ferkelerzeugung hin zum viehlosen Biobetrieb. Die erste Frage des biologischen Ackerbaus ist immer die Frage der Düngung. Wie im viehlosem Bioanbau üblich, wird der Schwerpunkt auf Zwischenfrüchte und Gründüngung gesetzt. …

Wurmkompost
Wurmkompost im Winter

Jetzt ist es richtig Winter geworden. Wir haben seit Tagen Außentemperaturen von bis zu -17°C! Das ist der Härtetest für den Wurmkomposter! Heute Morgen habe ich die Temperatur im Wurmkomposter gemessen, die armen Würmer, da ist es auch im Komposter richtig kalt. Das Thermometer zeigt 0,0°C an. Die Sofortmaßnahme zur …

Wurmkompost
Wurmkompost – Wert- und Effizienz steigernd

Mit dem System der Wurmkompostierung stellt uns die Natur ein sehr vielfältiges  Werkzeug zur Verfügung. Einmal in den Betriebskreislauf integriert, liefert die Wurmkompostierung aus fast allen organischen Reststoffen beständig kostengünstigen, hochwertigen Dünger, und das mit nur minimalem Energieaufwand. Für diese Art der Düngerbereitung habe ich verschiedene Komponenten entwickelt um für …