Von dem Einen viel zu viel – von dem Anderen viel zu wenig!

Humus

Die Aussaat planen:

Im Garten zur Selbstversorgung ist ein gewisses Mindestmaß an Planung notwendig um die zur Verfügung stehenden Beetflächen optimal zu nutzen. Ohne Vorausplanung hatten wir immer von dem einen viel zu viel und vor allem zum falschen Zeitpunkt. Auch die Anzucht der Jungpflanzen war immer mit Stress verbunden, da immer alles zu gleich gemacht werden sollte, das war zumindest meine Meinung. Mit einer Terminplanung für die anfallenden Arbeiten läuft der Start ins Gartenjahr völlig entspannt ab. Die Jungpflanzen stehen dann auch mit der richtigen Größe zum richtigen Zeitpunkt bereit. Mir hat eine Vorausplanung viele Infos zur Ertragsoptimierung gebracht. Rückblickend auf das abgelaufene Gartenjahr wird der Bedarf immer wieder neu angepasst und bereits die entsprechende Anzahl der wirklich benötigten Pflanzen notiert.

Im Downloadbereich finden Sie ein Beispiel eines Aussaatplans. Die Datumsangaben müssen Sie an Ihre klimatischen Bedingungen anpassen.

Keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Humus
1
Fachtagung Pflanzenkohle 2019

Am 14. bis 15. November fand die Fachtagung Pflanzenkohle 2019 statt. Ich war mit einem Vortrag an der Tagung beteiligt. Es wurden drei Themenschwerpunkte diskutiert: Rechtssituation, Klimawandel, Anwendung in der Praxis. Die wichtigsten Punkte habe ich hier für Sie zusammengefasst. Konfuse Genehmigungssituation Ein Mitarbeiter der PYREG GmbH berichtete von den …

Humus
Warum Sie Ihre Hackschnitzel zukünftig sieben werden und was Hackschnitzel mit Ihrem Frühstückskaffee zu tun haben?

Häufig wird das Schnittgut von Gartenhecken und Rasen zur nächsten Grüngutsammelstelle gebracht. Auf dem Rückweg fährt der Gärtner dann beim Baumakt vorbei um Pflanzerde und Hochbeeterde zu kaufen. Welch ein Irrsinn tut sich da auf! Doch das Gute liegt so nah! Stellen doch Grasschnitt und Hackgut eine kostenlose Rohstoffquelle dar. …

Humus
Boden mit Pflanzen gezielt aufbauen

Wir Hobbygärtner und Selbstversorger nutzen, im Ganzen gesehen, eine nicht unerhebliche Fläche zum Anbau von Gemüse und Zierpflanzen. Es hat für das ganze Ökosystem eine große Bedeutung, wie wir mit diesen Flächen umgehen. Mit der gleichen Hingabe, wie man sich um seine Pflanzen sorgt, muss man sich auch mit der …