Donnerstag, 19. Juni 2008 um 09:31

 


la

 

Diese Sammlung verschiedener Veröfentlichungen dient dazu einen
Überblick über den derzeitigen Entwicklungsstand der Vergasungstechnik
von Biomasse zu verschaffen. Einen Anspruch auf Vollständigkeit kann
sicherlich nicht erhoben werden, da es sich nur um eine lose Sammlung
von Informationen handelt, die ich im Laufe meiner Entwicklungsarbeit
zusammengetragen habe.

Ich möchte alle interessierten Besucher dieser Seiten bitten mir evtl.
weiteres Informationsmaterial zur Veröffentlichung zukommen zu lassen.

Meine e-mail Adresse: h.soehl [ät] soehlmetall . de

 

Beispiele mit Beschreibung

Mehrstufenvergaser

PDF Dokument von Peter Haselbach

Viking Vergaser der DTU

PDF Dokument der DTU Dänemark

Joos - Vergaser

PDF Dokument zum Langzeittest

Pyrolyse - Mehrstufenvergaser

PDF Dokument zum Potential der
Verstromung von Biomasse im Gasmotor

Pyroforce - Vergaser

Pyroforce - Technologie zur Holzverstromung

Beispiel Traktor

PDF Deutz mit Vergaser

2-Stufenvergaser_1

PDF Entwicklungsstand

2-Stufen Vergaser_2

PDF Entwcklungsstand

heat pipe Reformer

PDF Forschungsprojekt

Schneckenrohr Vergaser

PDF Grundlagen der Pyrolyse mit Schnecken

Holzgasanlagen - AnalysePDF Schwachstellenanalyse   
Holzgas - Kurzfassung Holzgas Kurzfassung von Alexander Danner "Neu"

 

 



 

 
 
Sonntag, 23. November 2008 um 13:15

 

 

 

 

 

Testlauf eines Holzvergasers als Ersatz für Benzin, gebaut nach unserer Bauanleitung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das neue Modell mit bewährter Technik
Es handelt sich bei der Holzgasanlage um einen klassischen Fahrzeugvergaser der in der Zeit bis 1950 oft auf den Straßen zu sehen war.

 

 

 

Und der Eimer blieb blau! Leider ist mit die temperaturbeständige schwarze Farbe ausgegangen! 

 

Der Kühler und der Kondensatabscheider  sind unter der Ladefläche eingebaut.

 

 

2010-05-28 

Heute wurde das Anfachgebläse fest eingebaut. Das Gebläse läuft mit 12 V über das Bordstromnetz.

Die 3. Stufe des Fahrerkabinengebläse ist auf das Anfachgebläse geklemmt. Somit kann vom Fahrzeug aus das Gebläse geschaltet werden.

Nach ausgibigen Tests wird auch die nötiger Farbe aufgetragen! Rechts über dem roten Griff ist die Fackel.

 

 

 
 
 
 
Weitere Beiträge...


Seite 8 von 10